Y.E.T. | jewellery virus - fashion infiltration

Angehende Designer aus Pforzheim, Mailand und London erforschten und gestalteten beim Young European Talents Workshop 2014 zum Thema "Jewellery Virus - Fashion Infiltration" den Modeschmuck der Zukunft. Zur Auseinandersetzung mit dem Bezug von Schmuck und Mode entwarf Agatha Waluga ein Ledercollier. Als Inspiration dienten Underskin-Implantate, denn diese Art von Körpermodifikation ist nach Ansicht der Designerin die intensivste Art Schmuck zu tragen.

Lammleder | Messingketten schwarzrhodiniert | Glassteine



mail@agathawaluga.de